Fahrplanauskunft für Sehbehinderte

Online- und HandyTicket

Das MVV-HandyTicket und OnlineTicket

Mit einem Account im MVV Ticketshop können Sie ausgewählte MVV Tickets als HandyTicket oder als OnlineTicket zum Ausdrucken kaufen. Wenn Sie ein Ticket auf Ihrem Handy nutzen möchten, können Sie das MVV-HandyTicket direkt in der MVV-App erwerben. Möchten Sie Ihre Fahrkarte lieber zu Hause am PC bestellen und auf Papier ausdrucken, steht Ihnen das MVV-OnlineTicket zum Ausdrucken zur Verfügung.

MVV-HandyTicket

Mit dem MVV-HandyTicket haben Sie immer Ihren eigenen Fahrkartenautomaten dabei. Ihr Ticket laden Sie einfach, bequem und bargeldlos über die MVV-App auf Ihr Smartphone.

Folgende Tickets können Sie als MVV-Handy Ticket kaufen:

  • Streifenkarte
  • Einzelfahrkarten einschließlich der Kurzstrecke
  • Tageskarten, CityTourCard, München Card und BOB-MVV-Ticket
  • Anschlussticket zu Zeitkarten

Zur MVV App

MVV-OnlineTicket (PrintTicket) zum Ausdrucken

Mit dem MVV-OnlineTicket können Sie Ihre Fahrkarte schnell und einfach am PC kaufen und ausdrucken. Das online gekaufte Ticket wird bei Registrierung in Ihrem Account gespeichert. Möchten Sie sich nicht registrieren lassen und dennoch ein OnlineTicket kaufen, ist dies kein Problem, wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte zahlen.

Achtung: Das OnlineTicket muss auf Papier ausgedruckt werden!

OnlineTicket zum Ausdrucken

MVV-HandyTicket - so funktioniert es

Für das MVV-HandyTicket benötigen Sie:

Ein Smartphone mit Internetzugang und eine der kostenfreien Apps für iPhone, Android-Smartphones oder Windows Phone:

MVV-App
MVG FahrInfo
München Navigator

Hinweis: Für das Windows Phone ist ausschließlich die MVV-App verfügbar.

Und so funktioniert's

Sie registrieren sich direkt in der von Ihnen bevorzugten App einmalig und geniessen von da an, die Vorteile des MVV-HandyTicket.

Vor Fahrtantritt wählen Sie einfach Ihr gewünschtes Ticket in der App aus und zahlen bequem per Kreditkarte oder Lastschrift. Das Ticket ist daraufhin in Ihrem Kundenaccount gespeichert jeder Zeit vorzeigbar – auch ohne Mobilfunkempfang.

Zur Fahrschein-Kontrolle müssen Sie einfach nur Ihr MVV-HandyTicket und Ihren amtlichen Lichtbildausweis vorzeigen.