Fahrplanauskunft für Sehbehinderte

Natur-, Kultur- und Heimatkunde mit MVV plus Schiff

Roseninsel, Schlosspark, Votivkapelle oder Buchheim Museum? Wie wäre es mit einer Schifffahrt auf dem Starnberger See? Oder auf dem Ammersee mit Marienmünster, Schacky Park und dem Pilgerkircherl St. Jakob?

Vor einer wunderschönen Alpenkulisse sanft über das Wasser gleiten: das ist der ganz normale Luxus für Menschen, die in Oberbayern leben – oder die unserer schönen Heimat „nur“ einen Besuch abstatten. Die Flotten stehen bereit: für Ausflüge ins Grüne, an Kunsttempel oder einfach an den nächsten Badeplatz.

Lassen Sie sich von der S6 nach Starnberg bringen, steigen Sie auf ein Schiff, dass Sie nach Leoni bringt. Durch den Park von Schloss Berg wandern Sie zur Votivkapelle, die einst zur Erinnerung an Ludwig den II. errichtet wurde. Weiter geht’s dann an der Anlegestelle in Berg. Oder steigen Sie in Possenhofen aus, um den Schlosspark oder die romantische Roseninsel mit dem Casino zu besichtigen.

Casino auf der Roseninsel

Die Linienschiffe bringen Sie zum Buchheim Museum der Phantasie. Unser Tipp:

Mondscheinfahrten zum Buchheim Museum

Auch der Ammersee lädt jetzt zu wunderschönen Ausflügen ein. Fahren Sie mit der S8 nach Herrsching, und besteigen Sie dort ein Schiff Ihrer Wahl. Besuchen Sie Dießen, um das Marienmünster oder den Landschaftspark mit Monopteros zu besichtigen! Oder den beliebten Töpfermarkt, der heuer vom 31. Mai bis zum 2. Juni stattfindet.

Dießener Töpfermarkt

Besichtigen Sie das Künstlerhaus Gasteiger in Holzhausen, besuchen Sie den Biergarten „Alte Villa“, und steigen Sie erst in Utting wieder auf ein Schiff. In Schondorf ist das Pilgerkircherl St. Jakob eine hübsche Attraktion, in Stegen das einladende Badegelände.

Vergessen Sie nicht: Mit einer Single- oder Gruppen-Tageskarte erhalten Erwachsene bei Linien-Schifffahrten auf diesen beiden Seen 10 Prozent Ermäßigung auf den regulären Fahrpreis.

Weitere Informationen