Fahrplanauskunft für Sehbehinderte

Ein vergnüglicher Sommertag an der Sempt

Erding bietet vieles von dem, was Menschen glücklich macht. Kein Wunder, dass die bunte Stadt kontinuierlich wächst und gedeiht. Entdecken Sie, was diesen Ort so unwiderstehlich macht! Am besten per Rad und bei Sonnenschein!

Wie viel Glück passt in nur einen Tag? Ziemlich viel, wenn Sie sich für diesen Ausflug nach Erding entscheiden: Schwingen Sie sich morgens auf Ihr Rad, fahren Sie am besten so lange wie möglich an der Isar entlang. Die rund 40 Kilometer bis zum Ziel haben Sie dann bis zum Mittag geschafft.

Wie wäre es nun mit einer Erfrischung im Kronthaler Weiher? Das ist ein ehemaliger Baggersee, der 2017 zum Naherholungsgebiet entwickelt wurde und heute mit einer Hängebrücke, vielen Freizeitoptionen, Duschen und hübschen Strand- und Badeplätzen an türkisblauem Wasser lockt. Urlaubsfeeling! Natürlich auch für Kinder perfekt!

Wenn Sie nicht bis zum Sonnenuntergang an diesem schönen Ort bleiben wollen, liegt in der Zeit vom 26. Juli bis zum 4. August ein Besuch des Sinnflut-Festivals nah – auch in geografischer Hinsicht. Ganz Erding feiert es – und das hat viele Gründe: von der abwechslungsreichen Gastronomie vor Ort bis zum bunten Konzertprogramm. 

Sinnflut-Festival 2019

Sollten Sie Ihre Erding-Entdeckungstour vor oder nach diesem Festival planen, dann gehen Sie einfach im Ort – einer schmucken Altstadt mit farbig getünchten Häusern – bummeln, und bestaunen Sie Sehenswürdigkeiten wie den 46 Meter hohen Stadtturm aus dem 14. Jahrhundert, von dem aus Sie bis zu den Alpen sehen.

Bevor Sie sich mit der S-Bahn gemütlich heimbringen lassen, kehren Sie vielleicht gerne noch für ein Weilchen ein. Unsere Tipps:

Karin’s Essen für Leib und Seele

Die Küchenchefin ist inspiriert von Kulturen der ganzen Welt und zaubert frische und gesunde Gerichte, die vor allem glücklich machen, auf den Tisch.

We1ns

Das We1ns ist eine Vinothek mit Weinbar und einer großen Sonnenterrasse. Sommelier Harbich stammt aus Wiener Neustadt und serviert feine Tropfen aus den besten Regionen Österreichs. Während des Sinnflut-Festivals bleibt die Weinbar geschlossen.